Aktuelles

MACH DICH STARK - gegen Kinderarmut am 24.11.2022


Kim Hartmann, Catrin Kläger, Tabea Triantafiludis

25.11.2022


Volles Haus beim Benefizkonzert am 27.10.2022 in der Stäblehalle in Remmingsheim.

Herzlichen Dank Familie Maier, der Feuerwehr  Neustetten und allen Unterstützer*innen. Mit der Spende können Kinder, die es schwerer haben als andere, glückliche Momente erleben - das ist für Kinder so wichtig 💛

27.10.2022


Unser Filmbeitrag im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2022

Gemeinsam mit Kindern im Grundschulalter haben wir uns Gedanken gemacht, in

was für einer Welt wir leben wollen.

Dabei entstand der Film: "Wir halten die Welt zusammen".

Herzlichen Dank an unseren Filmemacher Julian Riek - ein echter Profi!

Vielen Dank auch an unseren Partner - Kino im Waldhorn - Elmar Bux. Danke für deine Unterstützung!

Und nun wünschen wir euch viel Spaß und lasst uns neugierig durch unser

Leben gehen und gut auf unsere Welt aufpassen.

 

26.09.2022


Eine Spendenwanderung im Sommer 2022

Der französische Weitwanderweg GR 10 – das sind 930 Kilometer quer durch die Pyrenäen. 55.000 Höhenmeter im Aufstieg, 55.000 Höhenmeter im Abstieg und ca. 55 Tage wandern. Von Hendaye am Atlantik bis nach Banyuls-sur-mer am Mittelmeer. Mit Rucksack, Zelt, Campingkocher und vor allem guten Wanderschuhen.

Für jeden gewanderten Kilometer sammelte Nina Rühlig eine Spende von 3 € 

3 Organisationen wählte sie aus, die mit einer Spende von jeweils 930 € unterstützt werden sollten. Schneller als gedacht waren die nötigen Unterstützer*innen beisammen und am Freitag 23. September fand dann die Spendenübergabe statt. Neben TIMA und der Oase gehörte auch Mokka zu den glücklichen Organisationen, die Nina Rühlig ausgewählt hatte.

Wir sagen herzlichen Dank Nina und Glückwunsch zur geschafften Abenteuerwanderung!!!!!!!!!!!!!!

 

26.09.2022


Eröffnungsfeier des inklusiven Spielplatzes „Mokki“ in Rottenburg

Endlich gibt es auch im Landkreis Tübingen einen inklusiven Spielplatz. Das wurde bei der Einweihung mit gut 50 Kindern gebührend gefeiert. In ganz Deutschland sind leider nur 4% aller Spielplätze barrierefrei und auch für Kinder mit Handicap geeignet. Da gibt es noch viel zu tun, denn erst wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, dann ist das gelungene Inklusion. Auf einem inklusiven Spielplatz ist jedes Kind willkommen und findet zahlreiche Möglichkeiten, miteinander zu spielen, Spaß zu haben und zu lernen. Alle Kinder und Jugendlichen können hier unabhängig von einer Behinderung einen Großteil der Spielgeräte nutzen.

 

20.09.2022


Wir freuen uns auf die Eröffnung des inklusiven Spielplatzes direkt vor unserer Einrichtung in der Klausenstr. 25 in Rottenburg und laden dazu herzlich ein.

 

09.09.2022


Am 30.08.2022 hat die Staatssekretärin im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration, Frau Dr. Ute Leidig, bei ihrer Sommertour durch Baden-Württemberg die Stadt Rottenburg, den Verein Mokka und das dort ansässige Präventionsnetzwerk gegen Kinderarmut „NeRo“ besucht.

Mit dabei waren außerdem der Abgeordnete des Landtages, Herr Daniel Lede Abal mit Begleitung, Herr Hünkar Aras als Persönlicher Referent der Staatssekretärin sowie der Oberbürgermeister der Stadt Rottenburg Herr Stephan Neher, Frau Angelika Thomma vom Kulturamt – Abteilung Schule Sport, Frau Ann-Marie Kaiser als Vertreterin des Präventionsnetzwerkes gegen Kinderarmut der Stadt Tübingen, Frau Margarete Nohr als Vorständin von Mokka e.V. und Frau Valentina Gerasimov als Koordinatorin des Projektes „NeRo“.

 

09.09.2022


NeRo


27.06.2022


Weltspieltag 2022

"Wir brauchen Spiel und Bewegung - draußen und gemeinsam" - Das war das Motto des Weltspieltages am 28. Mai 2022. In Rottenburg feierten wir den Weltspieletag im Künstlerhof. Es war ganz schön was los. 

01.06.2022


Bald wird hier gespielt, gespielt, gespielt.. wir freuen uns schon sehr!

Schwäbisches Tagblatt 06.04.2022


Projekt Forscherkinder, finanziert von der Baden Württemberg Stiftung.


Am 3. März pflanzten ein paar unserer Forscherkinder einen Apfelbaum im Garten der Begegnung. Gerold Maier vom Obst- und Gartenbauverein erklärte uns den Wurzelschnitt, den Pflanzschnitt und was sonst noch wichtig für uns ist, damit wir hoffentlich lange Freude an dem Baum haben werden.

31.03.2022


17.02.2022


Stück zum Glück: Inklusive Spielplätze für mehr Miteinander

Gemeinsam auf Inklusionskurs: In Kooperation mit REWE und Procter & Gamble engagiert sich die Aktion Mensch für den Bau barrierefreier Spielplätze in Deutschland.

 

Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, dann ist dies gelungene Inklusion. Auf einem inklusiven Spielplatz ist jedes Kind willkommen und findet zahlreiche Möglichkeiten, zu spielen und Spaß zu haben. In Deutschland ist jedoch nur ein Bruchteil der Spielplätze inklusiv ausgerichtet: Nur rund vier Prozent aller Spielplätze bundesweit bieten ein inklusives Spielerlebnis für alle Kinder. Das wollen wir in Rottenburg am Neckar ändern!

 

Unsere gemeinsame Bewerbung war erfolgreich

 

Sowohl das Gesamtkonzept als auch im Besonderen das große Engagement von allen Beteiligten wurde vom Entscheidungsgremium sehr positiv bewertet.  Nun wird auf der Grünfläche vor dem Künstlerhof – in der Klausenstraße 25 der inklusive Spielplatz entstehen. 

Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Rottenburg, der Wohnbau Rottenburg, der Jugendvertretung, dem Behindertenbeirat und Vertreter*innen aus dem Gemeinderat für die Unterstützung.

 

Gemeinsam können wir viel bewegen.

 

 

 

10.02.2022


Mokka e.V. erhält 1.500 € Euro für eine Gartenhütte mit Matschküche und Gartengeräten

Im Rahmen der Aktion „SpendenAdvent“ schüttete die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg-Stiftung über die Adventszeit einen Spendenbetrag von insgesamt 130.000 Euro aus. Mit den aus dem Zweckertrag des VR-GewinnSparens stammenden Fördermitteln werden soziale, gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Projekte im Geschäftsgebiet der Bank unterstützt und prozentual nach Anzahl der VR-GewinnSparlose auf die drei Regionen aufgeteilt. Somit wurde die Region Herrenberg mit 45.000 Euro, die Region Nagold mit 52.000 Euro und die Region Rottenburg mit 33.000 Euro bedacht.

 

Insgesamt wurden 207 Bewerbungen für eine Spende eingereicht. 126 regionale Vereine und Institutionen wurden von den Regionalkuratorien, bestehend aus Aufsichtsräten, Beiräten und den Regional-Direktoren der Volksbank, im Dezember 2021 ausgewählt.

 

Als Kinder- und Jugendhilfeträger möchten wir uns mit Kindern im Grundschulalter verstärkt dem Thema Natur und Umwelt widmen und damit ein umweltbewusstes Handeln bereits im Kindesalter fördern. Denn erst durch eigene Naturerfahrungen wächst das Verständnis für unser sensibles Ökosystem. Spielen mit Naturmaterialien wie Erde, Steine, Laub Moos oder Baumrinde, Pflanzen von Blumen und Gemüse und das Beobachten wie alles wächst und gedeiht kommt in der heutigen Zeit leider viel zu kurz. Unser Team und natürlich die Kinder freuen sich riesig über die Unterstützung

 

20.01.2022